Funktion einer Solar Pumpe

17.04.2012

Eine Solar Pumpe ist ein tolles Zubehör für Ihren Teich oder für ein Wasserspiel. Ganz ohne Stromanschluss kommen Sie so in den Genuss von plätscherndem Wasser in Ihrem Garten.

Was gibt es bei einer Solar Pumpe zu beachten

Im Prinzip ist es einfach, Pumpe in das Wasser stellen, Kabel an das Solarpanel anschließen und auf Sonne warten. Scheint die Sonne nun auf das Solarpanel so beginnt die Solar Pumpe zu arbeiten. Die Solar Pumpe kann so als Springbrunnen in Ihrem Teich dienen oder an ein Wasserspiel angeschlossen werden. Dennoch gibt es ein paar Dinge auf die Sie bei dem Aufbau der Solar Pumpe achten sollten.

Wählen Sie für das Solarpanel einen sonnigen Platz, an dem den ganzen Tag über Sonne direkt auf das Solarpanel scheinen kann. Richten Sie das Panel leicht schräg gegen die Sonne aus, es ist sehr wichtig das die Sonne direkt auf das Panel einstrahlen kann. Vermeiden Sie dabei Verschattungen von Pflanzen o.ä. auf dem Panel.

Verschattung - Funktion einer Solar Pumpe

 

 

 

 

Verschattungen auf dem Solarpanel beeinträchtigen die Funktion sehr. Entweder kann die Solar Pumpe dann nicht mit voller Leistung arbeiten, oder die Spannung ist so minimal das überhaupt keine Funktion möglich ist.

direkte Sonne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wählen Sie immer einen Platz mit direkter Sonneneinstrahlung auf das Solarpanel. Sobald dann Sonne auf das Solarpanel scheint beginnt die Solar Pumpe zu arbeiten.

 

 

 

Folgender Clip zeigt Ihnen wie abhängig eine Solar Pumpe vom direkten Sonnenschein ist. Scheint die Sonne auf das Solarpanel so arbeitet die Solar Pumpe perfekt. Schiebt sich nun aber eine Wolke vor die Sonne minimiert sich die Leistung bzw. hört die Pumpe komplett auf zu arbeiten. Beachten Sie also, das eine Funktion nur bei direktem Sonnenschein auf das Solarpanel möglich ist. Reines Tageslicht reicht zur Funktion nicht aus, es wird Sonnenschein benötigt.

 

Keine Funktion der Solar Pumpe

Haben Sie oben genannte Hinweise beachtet und eine Funktion der Solar Pumpe ist nicht möglich? In manchen Fällen kann es helfen den Stecker am Solarpanel auf einen Wackelkontakt zu prüfen. Ziehen Sie den Stecker vom Solarpanel ab, stecken diesen noch einmal auf und prüfen den Stecker auf festen Sitz. Dabei sollte das Panel auch schon zur Sonne ausgerichtet sein und Sonne direkt auf das Solarpanel scheinen. Liegt ein Wackelkontakt vor, dann würde die Pumpe bei kontakt kurz arbeiten und bei nicht Kontakt wieder aufhören zu arbeiten.

Es besteht auch die Möglichkeit das die Pumpe Schmutz im Wasser angesaugt hat und dieser nun das Förderrad blockiert. Schauen Sie im Handbuch Ihrer Solar Pumpe nach, dort ist meist beschrieben wie Sie die Pumpe zum reinigen öffnen können.

Arten der Solar Pumpe

Es gibt unterschiedliche Versionen der Solar Pumpe. Beschrieben haben wir hier ein System im direkt Betrieb ohne Akku Speicher. Diese Solar Pumpen sind in unterschiedlichen Größen (unterschiedliche Förderleistung) mit entsprechend angepassten Solarpanels erhältlich. So findet jeder ein passendes System, angefangen von einer Solar Pumpe für einen Mini Teich bis hin zu großen Systemen für einen Bachlauf. Dann gibt es auch die Erweiterung von Solar Pumpen mit Akku Speicher. Diese speichern Energie zwischen und die Pumpe kann dann auch betrieben werden wenn keine Sonne scheint. Weitere Optionen sind dabei z.B. eine LED Beleuchtung. Finden Sie hier eine Übersicht über unsere Solar Pumpen. Hier können Sie auch eine Solar Pumpe günstig kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Spamcheck Enabled)