Springbrunnenbecken richtig einbauen

Springbrunnenbecken richtig einbauen

19.05.2021

Du wolltest schon immer einen Springbrunnen selber bauen? Dann schau dir diesen Beitrag an. Hier erfährst du, worauf beim Einbau eines Springbrunnenbeckens geachtet werden sollte.

Anleitung Springbrunnenbecken einbauen

Das folgende Video gibt dir Tipps zum richtigen Einbau des Springbrunnen Beckens. Wir verwenden hier das 90 Liter, ø66cm Springbrunnenbecken Set mit passendem GFK Deckel.

Schritt für Schritt Anleitung Rundbecken einbauen

Zuerst solltest du einen passenden Standort für deinen neuen Springbrunnen suchen. Stelle dabei sicher, dass ausreichend Platz und Tiefe vorhanden ist, um das Wasserbecken in den Boden einsetzen zu können. Dann kann es los gehen, wir verwenden folgende Arbeitsgeräte für den Einbau des Springbrunnenbecken:

  • = Schubkarre
  • = Spaten
  • = Bodenstampfer
  • Wasserwage kurz und lang
  • Gießkanne
  • Bandmaß
  • Kantholz o.ä.
  • Arbeitshandschuhe, Gartenschlauch zum Springbrunnenbecken füllen, Gummihammer zum lösen der Wartungsklappe und einen Seitenschneider zur Nachbearbeitung der Wartungsklappe.

Springbrunnenbecken einbauen - das wird benötigt

Bodenaushub für Springbrunnenbecken

Der ø66cm Deckel vom Springbrunnenbecken-Set kann hervorragend als Schablone für das anzufertigende Loch dienen.

Deckel als Schablone verwenden

Das Loch sollte etwas großzügiger gestaltet werden, damit anschließend der Boden verdichtet und das Becken ordentlich eingeschlämmt werden kann. Tipp: das Brunnenbecken sollte etwas höher als der Erdboden eingebaut werden, damit z.B. bei einem starken Regen kein Erdreich in das Wasserbecken gespült wird. 1-2cm höher als die Erdoberkante sind zu empfehlen. In unserem Fall soll das Springbrunnenbecken später unter dem Zierkies verschwinden, wodurch auch hier das Becken noch Abstand zur Oberkante des Zierkies benötigt.

Springbrunnenbecken in Waage ausrichten

Nachdem das Loch für das Springbrunnenbecken ausgehoben wurde, muss der Boden z.B. mit einem = Bodenstampfer verdichtet werden.

Boden verdichten mit Bodenstampfer

Dieser Vorgang sollte solange durchgeführt werden, bis das Springbrunnenbecken auf die finale Einbauhöhe gebracht wurde. In unserem Fall hat das Wasserbecken dann ca. 2cm Abstand zum Erdboden (damit bei starkem Regen kein Erdreich in das Becken gespült wird) und noch ca. 2cm Luft zur Oberkante Zierkies. Richte das Springbrunnenbecken in Waage aus, damit später auch der komplette Springbrunnen in Waage steht.

Springbrunnenbecken in Waage ausrichten

Springbrunnenbecken einschlämmen

Nachdem das Becken in Waage ausgerichtet wurde, kann es bis 10cm Oberkante mit Wasser gefüllt werden.

Springbrunnenbecken mit Wasser füllen

Dadurch erhalten wir einen gewissen Gegendruck und können das Rundbecken nun einschlämmen. Tipp: Lege den GFK Deckel wieder auf das Becken, damit kein Erdreich hineinfallen kann. Dann kann der Zwischenraum mit etwas Sand (bzw. dem vorherigen Bodenaushub) gefüllt werden. Danach wird der Zwischenraum mit ausreichend Wasser gefüllt, wodurch sich der Sand verteilt und auch in kleine Zwischenräume gelangt.

Springbrunnenbecken einschlämmen

Das Gemisch aus Sand und Wasser sollte jetzt noch vorsichtig verdichtet werden. Dazu kann z.B. eine Dachlatte, Kantholz etc. verwendet werden. Führe diesen Schritt vorsichtig aus, die Beckenwand sollte dadurch nicht eingedrückt werden.

Springbrunnen Becken einschlämmen und verdichten

Zusätzliche Hinweise zum Springbrunnenbecken Set

Nachdem das Wasserbecken nun fertig eingebaut ist, noch zwei Hinweise zur GFK Beckenabdeckung. In der Abdeckung ist bereits eine Wartungsklappe integriert, diese verfügt über Sollbruchstellen. Mit einem kräftigen Schlag auf die Wartungsklappe, lässt sich diese aus dem Deckel lösen. Um 90° versetzt kann die Wartungsklappe dann wieder in die passenden Aussparungen in den Deckel eingesetzt werden. Dadurch gelangst du später auch an die Pumpentechnik ohne den kompletten Brunnen abbauen zu müssen.

Wartungsklappe aus Deckel entfernen

Solltest du ebenfalls dein Becken später mit Zierkies verdecken wollen, benutze falls nötig eine Gaze / Gitternetz auf dem Deckel. Dadurch wird verhindert, dass Zierkies mit zu kleiner Körnung durch die Löcher in der Abdeckung in das Becken fallen würde.

Gitternetz für Springbrunnenbecken Deckel

Unser Beckeneinbau ist nun abgeschlossen und der Aufbau des Springbrunnen kann erfolgen.

Wenn dir der Beitrag gefallen hat oder du noch Anregungen bzw. Fragen hast, dann hinterlasse uns eine Nachricht unten über die Kommentarfunktion. Vielen Dank.

 

Bei den mit = gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werden wir am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Spamcheck Enabled)